Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Gesunder Rezepttipp: Zitronen-Pfeffer-Lachs auf Couscous / Bild: iStock / martinturzak

Gesunder Rezepttipp: Zitronen-Pfeffer-Lachs auf Couscous

Artikel vom:

Wer Fisch mag, wird dieses Rezept lieben. Und das beste am Zitronen-Pfeffer-Lachs: Er ist eine kalorienarme Alternative zur sommertypischen Grillwurst mit Pommes frites.


Schnell, leicht und lecker soll deine Sommerküche sein? Dann haben wir hier das perfekte Rezept für dich. Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kalorien pro Portion: 498 kcal

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Stück Lachsfilets
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zitronenpfeffer
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 Tasse gehackter, frischer Koriander
  • 1 Tasse gehackte, frische Tomaten
  • 2 Tassen kochendes Wasser
  • 1 Tasse ungekochter Couscous


Zubereitung:

1. Schritt: Die Butter und das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Lachs in die Pfanne geben und mit Knoblauch, Zitronenpfeffer und Salz würzen. Gieße jetzt die 1/4-Tasse Wasser um den Lachs. Legen Tomaten und Koriander in die Pfanne. Deckel drauf und 15 Minuten kochen (oder so lange, bis der Lachs sich leicht mit einer Gabel durchstechen lässt).

2. Schritt: 2 Tassen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Wassertopf von der Herdplatte nehmen, den Couscous in einen eigenen Topf geben und mit dem heißen Wasser übergießen. Deckel drauf und 5 Minuten quellen lassen. Den gekochten Lachs auf Couscous servieren und mit der Sauce aus der Pfanne verfeinern.



Schon probiert ...?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier