Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Gedanken von Kletterprofi Herbert Ranggetiner: Zurück zur Natur!? / Bild: iStock / OtmarW / mhatzapa

Gedanken von Kletterprofi Herbert Ranggetiner: Zurück zur Natur!?

Artikel vom:

Outdoor boomt. Der Trend geht zurück zur Natur. Heißt es jedenfalls. Aber stimmt das auch?


„Mann" muss heute ein gestriegelter, mit Wässerchen und Düften versehener Typ sein. „Gewaxt" und mit gezupften Augenbrauen! Schade, ich bin keiner von den Aluminium auf die Haut sprühenden und seine Zähne mit Fluor putzenden Strahlemännern.

Mein Duschgel ist ein Mix aus Obst und Heilerde und die Zähne putze ich mir mit Birkenasche. Googelt mal, was das in Deos enthaltene Aluminium oder das Fluor in der Zahnpasta in Wahrheit ist: Gift ... Und, nebenbei: Glaubt ihr, dass ein Pygmäe aus dem Regenwald schlecht riecht? Oder könnte es nicht eher sein, dass unser Schweiß in Verbindung mit dem, was wir uns auf unser größtes Organ pappen, ungut müffelt? Probiert es mal aus, und verwendet ein paar Monate lang echte Naturprodukte. Eure Hautflora wird sich völlig ändern und der Magen nur beim Geruch eines handelsüblichen Duschgels rebellieren.

Apropos Magen: Wer glaubt, sich mit Müsliriegel, Supermarkt-Weintrauben oder Billigfleisch mit Hormonen gesund ernähren zu können, dem sei das unbenommen. Konsumiert brav weiter, und klar, man spart sich damit ein paar Euros. Mein Essen muss jedenfalls pure Energie sein, in der Sonne gereift und in der Erde gewachsen. Das geht nur über Qualität oder Selbstanbau. Meine Vitamine und Nährstoffe hol ich mir hinterm Haus. Löwenzahn, Gänseblümchen, roter Klee – jeden Tag eine Handvoll Natur pur. Und nein, Natur schmeckt nicht nach Burger oder Cola, sondern oft bitter und erdig. Leider haben wir verlernt, diesen Geschmack zu schätzen.

Der Geschmackssinn ist der hartnäckigste Wächter des Gedächtnisses, nur: Was er nicht kennt, das fehlt ihm auch nicht. Ich bewundere und schätze den Wurm im Apfel meines Baumes. Der Wurm ist ein Genießer, ein wahrer Gourmet. Er lebt im Hier und Jetzt und schert sich nicht um Regeln, Kontostand und Gewinne ...
  

Herbert Ranggetiner - Profikletterer / Bild: Herbert Ranggetiner
Der Kletterprofi
HERBERT RANGGETINER ist Profikletterer und einer der besten Extrem­kletterer Europas – und ein „Querdenker" der Outdoorsport­szene. Ab sofort lässt er die SPORT­aktiv-Leser in seiner „Outside"- Kolumne an seinen Gedanken teilhaben.



Auch interessant ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier