Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Frauen laufen für Frauen beim 1. Frauenlauf am 14. September 2014 am Klopeiner See

Frauen laufen für Frauen beim 1. Frauenlauf am 14. September 2014 am Klopeiner See

Artikel vom:

Einen besonderen Lauftag erwartet Mädchen und Frauen am 14. September 2014 beim ersten Frauenlauf am Klopeiner See. Denn dieses Aktiv-Fest geht weit über das Abspulen von Kilometern hinaus: die Teilnehmerinnen laufen für sich – und für Frauen und Mädchen, die vom Völkermarkter Frauenzentrum betreut werden. Zudem verbindet die Veranstaltung durch seine deutsch-slowenische Präsentation freundschaftlich mehrere Nationen.


Gemeinsam macht Laufen einfach noch mehr Spaß und bringt Menschen in einem fröhlichen Ambiente zusammen. So entstand die Idee des 1. zweisprachigen Frauenlaufs am Klopeiner See „Frauen laufen für...“ „Zene tecejo za...“
Am Sonntag, den 14. September 2014, geht es um 10 Uhr am Ostufer des Klopeiner Sees vor dem Cafe Restaurant Bellevue los. Zur Wahl stehen ein 5,2 und ein 10,2 Kilometer Lauf sowie der 5,2 Kilometer Nordic Walking Bewerb. Ganz nach dem Motto "gemeinsam laufen" werden im 5,2KM Rennen nicht die schnellsten Athletinnen prämiert, sondern die drei größten Teams.

GUTE STIMMUNG, SCHÖNE AUSBLICKE
Die leicht hügelige Strecke führt rund um den Klopeiner See. Start und Ziel befinden sich vor dem Cafe Restaurant Bellevue am Ostufer. An der Strecke sorgen die mitgebrachten Fanclubs der Teilnehmerinnen für ausgelassene Stimmung. Beim Zieleinlauf bekommt jede einzelne Teilnehmerin unter tosendem Applaus ihre große Bühne.

CHARITY FÜR FRAUEN IN DER REGION
Bei 1. Frauenlauf am Klopeiner See handelt es sich vor allem um einen Charity Event. 2014 ergeht die erlaufende Spendensumme an das Frauenberatungszentrum WIFF in Völkermarkt. Die Gelder kommen gezielten Fortbildungsmaßnahmen für Mädchen und Frauen in der Region Südkärnten zugute.

DIE WEIBLICHE NOTE
„Wir freuen uns auf ein völkerverbindendes Frauen-Lauffest, das wir ganz auf die Bedürfnisse von Läuferinnen abstimmen. Neben einem attraktiven Starterinnenpaket warten Kinderbetreuung und ein anschließendes, gemütliches Get-together für die ganze Familie,“ erklärt Michael Mistelbauer vom Laufclub Südkärnten. Zudem warten eine Charity Tombola mit hochwertigen Preisen, Live Musik und Kulinarisches aus der Region.

Strecke Frauenlauf 2014 am Klopeiner See

BESTENS VORBEREITET MIT DEN LAUFTREFFS VON CLUB 261
Als Mitveranstalter ist der Club 261 – das Laufnetzwerk für Mädchen und Frauen – an Bord. „Im Vorfeld bieten wir Einsteigerinnen wie erfahrenen Läuferinnen mit unseren Frauenlauftreffs in ganz Kärnten eine ideale Vorbereitungs-Plattform für den Frauenlauf,“ erklärt Club 261 Obfrau Edith Zuschmann.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier