Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Fitness Arbeitsplatz

Fitness am Arbeitsplatz 1

Artikel vom:

Und gleich zum Nachmachen stellen wir dir hier zwei typische Schreibtisch-Übungen vor.


Soviel Zeit muss auch im Büroalltag sein! Wenn du jeden Tag nur ein paar Minuten in einfache Fitnessübungen investierst, steigerst du unter Garantie dein Wohlbefinden am Arbeitsplatz - und die Arbeiten gehen dir wieder viel lockerer von der Hand. Die beiden folgenden Übungen solltest du zumindest alle zwei Stunden einbauen.

Fitnessübung 1:

'Du sitzt aufrecht auf deinem Bürosessel. Lege die Hände hinter den Kopf und strecke die Ellbogen bis auf Ohrenhöhe zur Seite.
Neige nun den Oberkörper nach rechts und halte diese Position vier (tiefe und gleichmäßige) Atemzüge lang. Dann wechselst du auf die andere Seite.

 

 

Fitnessübung 2:

Gleiche Position wie Übung 1 - also aufrechter Sitz, Hände am Kopf und die Ellbogen weit zur Seite gestreck.
Strecke nun den Oberkörper weit nach oben, atme tief ein und beuge dann, während du langsam ausatmest, den Oberköprer nach vor, bis die Ellbogen die Knie berühren. Mach von dieser Übung jedesmal 10 Wiederholungen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier