Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

Ferienregion Kronplatz: Neue Trails für Mountainbiker

Artikel vom:

Das Südtiroler Pustertal macht mobil: In einem groß angelegten Projekt wurden in den Ortschaften Olang und St. Vigil und im angrenzenden Ahrntal kilometerlange Wege für Mountainbiker angelegt und ausgeschildert.


Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eignen sich die Strecken, die im Naturpark Rieserferner-Ahrn und inmitten der Dolomiten durch Wald und Wiesen, über Stock und Stein und hinauf in luftige Höhen führen. Während für die Radpioniere einst bereits Schotterpisten eine Herausforderung darstellten, sind moderne Mountainbike-Fahrer weit wagemutiger unterwegs: auf schmalen Singletrails, auf denen es Felsblöcke und Wurzeln zu umfahren gilt, und auf Freeride-Strecken, die keinen Platz für Fehler lassen. Umfragen zufolge definiert sich ein Großteil der Mountainbiker als so genannte Enduro-Fahrer, die anspruchsvolle Abfahrten lieben und kaum noch auf Forstwegen anzutreffen sind. Trotzdem sind gut ausgeschilderte Routen und die richtige Einschätzung der bevorstehenden Strecke nach wie vor wichtig.

Der Trend hin zu Umweltbewusstsein und Sportlichkeit, zu einer gesunden Lebensweise und der anderen Art der Berg-Erfahrung wird im Südtiroler Pustertal von fachkundigen Mountainbike-Führern begleitet und von etlichen Unterkünften unterstützt, in denen Fahrräder ausgeliehen, geputzt und sicher verschlossen werden können. Bike-Shuttles transportieren Räder ebenso wie die Züge der Pustertaler Bahn.

Radprofis messen in diesem Jahr ihren Mut, ihre Kraft und ihre Geschicklichkeit bei der „Transalp Bike“ mit einem Etappenziel in St. Vigil und beim Mountainbike-Marathon „KronplatzKing“ am Kronplatz. Auf den Brunecker Hausberg kann es für Mountainbike-Fahrer, die vor allem die Abfahrt lieben, bergauf auch mit der Gondel gehen. Die Aufstiegsanlagen von Olang, Reischach und dem Furkelpass ermöglichen die Mitnahmen von Fahrrädern auf den Gipfel. Von dort aus führen vier Moutainbike-Abfahrten – die so genannten Freeride Trails „Gassl“, „Herrensteig“, „Furcia“ und „Piz de Plaies“ – in verschiedenen Himmelsrichtungen talwärts. Hier findest du noch mehr MTB-Events.

MOUNTAINBIKE-ROUTEN

Olang
Auf einer Länge von fast 60 Kilometern erstrecken sich die sechs Mountainbike-Routen, die rund um den Ferienort Olang eingerichtet worden sind. Mit Schwierigkeitsgraden „mittel“ und „schwer“ und Höhenunterschieden bis zu 800 Höhenmetern sind Radbegeisterte bis zu viereinhalb Stunden auf der Strecke.

St. Vigil
Sehr ausgedehnte und mitunter auch sehr anspruchsvolle Mountainbike-Touren finden sich rund um St. Vigil im Gadertal, wo die Dolomiten eine spektakuläre Bergkulisse bieten. Die Strecke von St. Vigil durch das Fanesgebiet und zurück geht über 55 Kilometer, 1300 Höhenmeter und 6 Stunden Fahrtzeit. Für Anfänger bietet sich die Val-Costa-Tour in St. Vigil (7,4 km, 228 Hm und 1 h) an.

Ahrntal
Inmitten des Naturparks Rieserferner-Ahrn liegen die Mountainbike-Strecken des Ahrntals. Sie führen hinauf bis auf 1500 Meter Höhe jenseits der Waldgrenze oder schlängeln sich in Talnähe durch Wald und Wiesen. Für Anfänger, die Mountainbikes und Ausrüstung auch ausleihen können, empfiehlt sich die Mountainbike-Panorama-Runde „Ameisberg“, die von Prettau aus 12,5 Kilometer weit auf der Sonnenseite des Ahrntals entlangführt und einen herrlichen Blick auf die umliegende Bergwelt ermöglicht.

Die Ferienregion Kronplatz hat natürlich auch einige Hotels, die sich dem Thema Mountainbiken verschrieben haben - hier bist du jederzeit gut aufgehoben.

Mehr Infos: Mountainbiken am Kronplatz


Auch interessant ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier