Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Erlebe Flow Country Trail

Erlebe den Flow Country Trail!

Artikel vom:

Gut möglich, dass der Fronleichnamstag für Mountainbiker in Zukunft gleich im doppelten Sinn zum Feiertag wird. Denn an diesem Tag - exakt handelt es sich heuer um den Donnerstag, 30. Mai - findet heuer zum ersten Mal der „Südkärnten Flow Country Marathon" statt. „Und diesen Termin wollen wir danach auch beibehalten. Unser Marathon sowie überhaupt unser Festival ‚Bike A Week‘ in der Fronleichnamswoche sollen sich als Fixpunkt in der Bike- und Radszene etablieren", verrät Veranstalter Andreas Mühlbacher vom Radclub Griffen.

Ritt über den Supertrail

Ein hoch gestecktes Ziel? Schon, aber aber bei genauerer Betrachtung keineswegs unrealistisch:
• Denn erstens ist die Region rund um den Klopeinersee, wo das neue Rennen stattfindet, bekanntermaßen eine der besten Bikeregionen in Österreich. Start und Ziel des Rennens befinden sich in St. Michael ob Bleiburg.
• Zweitens wird der Flow Country Trail, der dem Marathon seinen Namen spendet, sicher Kult: 1.000 Höhenmeter werden auf knapp 12 Kilometern „vernichtet" werden, die unzähligen Kurven, Wellen, Steilkurven und Beschleunigungspassagen bieten Bergabspaß erster Güte. SPORTaktiv-Bikeexperte Paco Wrolich (siehe großes Bild) ist erste Passagen schon probegefahren. Im Marathon wird dann ein Gutteil des neuen Trails schon eingebaut sein, und Anfang Juli 2013 ist engültig Eröffnung der ganzen 12 Kilometer.
• Und drittens: Der neue Marathon ist bereits Teil der Centurion MTB-Challenge, also im Verbund mit Klassikern wie der Salzkammergut-Trophy oder dem Marathon in Graz-Stattegg.

Vier Strecken stehen zur Wahl

Um den Flow Country Trail auskosten zu können, muss man natürlich erst einmal hinaufstrampeln. Für erfahrene Biker werden beim Südkärnten Flow Country Marathon in erster Linie die beiden längeren Distanzen interessant sein: 65 Kilometer (mit 2.900 Höhenmeter) bzw. 45 Kilometer (und 1.650 Höhenmeter) sind sie lang - zum Einstimmen haben wir die Höhenprofile zu beiden Strecken unten schon einmal abgedruckt. Damit aber auch Einsteiger den Trailgenuss erfahren können, sind noch zwei kürzere Varianten (über 18 bzw. 30 Kilometer) im Angebot.
Der Marathon am Fronleichnamstag ist zudem, wie schon eingangs erwähnt, Teil der neuen „Bike A Week": Von Donnerstag bis Sonntag steht jeden Tag ein Bikehighlight am Programm (siehe Kasten rechts).

Fazit? Klingt doch alles nach einem neuen Kultrennen, das hier in Kärnten entsteht. Also anmelden! Denn wie oft hat man schon die Gelegenheit, bei einem Kult von der allerersten Stunde weg mit von der Partie zu sein?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier