Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Pionier wird achtzig

Ein Pionier wird achtzig

Artikel vom:

Herr Dr. Wahle, Happy Birthday zum Achtziger von Intersport Eybl. Und wie feiert so ein außer­gewöhnlicher Jubilar einen ­großen runden Geburtstag?
Wir haben unseren Achtziger, wie es sich gehört, im Rahmen eines feierlichen Abendessens Ende März in Wien eingeleitet. Dabei wurde auch unser Jubiläumsbuch „80 Jahre Eybl – 80 Jahre Sportsgeist“ präsentiert, das wir in limitierter Ausgabe herausgegeben haben. Darin haben wir die goldenen Momente der Eybl-Geschichte festgehalten, gena so wie unsere Pläne, Ziele und Visionen für die Zukunft.

Ein Achtziger ist ja immer ein Anlass, um auf das Erlebte und Geleistete zurückzublicken. Wie würde sich da – in ein paar Sätzen – eine Laudatio über den Sporthändler Eybl anhören?
Es war schon ein echter Pioniergedanke, der Ludwig Eybl im Jahr 1931 das Sporthaus Eybl gründen ließ – mit der Vision, seinen sportlichen Kunden stets das Neueste und Beste zu bieten. Viel hat sich getan in diesen 80 Jahren, aus einem kleinen Einmannbetrieb in der Welser Bahnhofstraße wurde das größte Sporthaus Österreichs. Bei allem Erfolg ist uns aber eines immer am Wichtigsten gewesen: der Spaß daran, Neues zu entdecken. Und so werden wir auch weiterhin wachsen und die sportliche Zukunft nicht nur unseres Landes mitgestalten.

Acht Jahrzehnte mit viel Pionierarbeit, riesigen Investitionen, gewaltigen Anstrengungen, Höhen und Tiefen – nach der „menschlichen Zeitrechnung“ würde man da schon an Leisertreten und Ruhestand denken. Aber davon ist bei Eybl wohl keine Spur, oder?
Sport ist das Elixier, das uns jung hält! Intersport Eybl steht heute stellvertre­tend für Spaß am Sport, Spaß am Ausprobieren­ und natürlich Spaß am Siegen. Still stehen und ruhig sein steht bei uns wirklich nicht auf dem Programm. Der Pioniergeist und das visionäre Denken haben in der gesamten Eybl-Geschichte stets eine tragende Rolle gespielt – und beides soll uns auch in Zukunft den Weg zum innovativsten, kompetentesten, größten und erlebnisreichsten Sporthaus Europas zeigen.

InlineBild (145d696d)


Auch das gehört schließlich dazu: Was bekommt das Geburtstagskind zum Geburtstag – oder schenkt es sich selbst was ganz Großes?
Unser schönstes Geburtstagsgeschenk ist mit Sicherheit unser Erfolg, zu dem unsere Mitarbeiter genauso wie unsere Kunden beigetragen haben. Wir belohnen sie und uns dafür mit tollen Jubiläumsangeboten, Veranstaltungen – und mit dem Bau des modernsten Sporthauses der Welt. Gerade hat der Umbau unseres Megastores in Vösendorf begonnen und im Winter 2011 steht die Neueröffnung an.


Wenn auf diesem ganz speziellen Geschenkpackerl schon draufsteht: „Das ultimativ modernste­ Sporthaus der Welt“ – was kommt da zum Vorschein, wenn das wirklich ausgepackt wird?
Der Eybl World Store in Vösendorf wird tatsächlich ein Sporthaus der neuen Dimension. Hier können unsere Kunden und Besucher auf einer einzigartigen Erlebnisverkaufsfläche sowie in einem innovativen Kommunikationszentrum Sport über alle fünf Sinne erleben.


Was hat man mit dem einstigen „Herminator“, der auf dem Marsch zum Südpol zum neuen Sympathieträger in Österreich geworden ist, noch alles vor?
Mit Skistar Hermann Maier ist es uns gelungen, eine wahre Größe des österreichischen Sports ins Boot zu holen. Als neues Testimonial steht er nicht nur für unsere erfolgreiche Exklusivmarke Seven Summits, sondern bringt sich mit einer eigenen Skimodekollektion aktiv ein. Bereits in der nächsten Wintersaison 2011/2012 wird es unter dem Namen „Seven Summits by Hermann Maier“ eine exklusive Damen-, Herren- und Kinderkollektion in limitierter Auflage geben.


Bei einem derart jungen Achtziger darf natürlich auch der Blick in die weitere Zukunft nicht fehlen. Worauf darf man sich da – neben Vösendorf und Hermann Maier – noch freuen?
Wir setzen nicht nur in Bezug auf neue Shops auf Expansion und Innovation, sondern auch hinsichtlich unserer Logistik und unseres Onlineauftritts. Nur soviel zum Thema Logistik: In der Welser Eybl-Zentrale wird seit Anfang des Jahres auf einer Grundfläche von fast 10.000 m² ein Logistikzubau der neuesten Generation errichtet. Dieser Neubau erstreckt sich über drei Ebenen und schafft im Endausbau eine zusätzliche Lagerfläche­ von 18.000m².

Und was wird sich in diesem Jubiläumsjahr im Web tun?
Im August wird unter www.eybl.at der neue Online-Shop von Intersport Eybl in einem integrierten Portal gelauncht. Damit ist die gesamte Eybl-Online-Welt unter einer Adresse zu finden: Onlineshop, Events und Reisen, Themenwelten etc. Der bisherige Onlineshop wird zudem nicht nur optisch einer konsequenten Veränderung unterzogen, sondern vor allem auch technisch auf den neuesten Stand gebracht. Mit einem Wort: Es tut sich bei Intersport Eybl unendlich viel – und das ist ja wohl der beste Beweis, wie jung man mit achtzig  noch sein kann ..

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier