Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Der Kitzbüheler Alpen Trail: Weitwandern mit Genuss

Der Kitzbüheler Alpen Trail: Weitwandern mit Genuss

Artikel vom:

Der neue Kitzbüheler Alpen Trail (kurz: KAT Walk) in den Kitzbüheler Alpen vereint urige Bergerlebnisse mit Komfort und traumhaften Aussichten.


Wenn die letzten Wanderer längst wieder das Tal erreicht haben, greift Sepp Kahn bei Kerzenschein zur Feder und bringt seine Gedanken zu Papier. Der 62-jährige Tiroler verbringt seinen Sommer als Senner auf der Alm, auf 1.500 Meter Höhe. Tagsüber versorgt der überzeugte Bauer und begeisterte Schriftsteller nicht nur das Vieh, auch Wanderer sind beim Sepp immer herzlich willkommen. Eine zünftige Tiroler Jause ist schließlich die perfekte Stärkung für den KAT Walk, wie der malerische „Kitzbüheler Alpen Trail“ kurz genannt wird.

HOTEL STATT HÜTTE
Aber Sepps Alm ist nur eine der zahlreichen Stationen durch die traumhafte Berglandschaft der Kitzbüheler Alpen. Auf gewohnte Annehmlichkeiten müssen Wanderer hier nicht verzichten, denn das Motto lautet „Schlemmen statt schnarchen, Hotel statt Hütte“ und richtet sich an die große Zahl der Genusswanderer, die die imposante Tiroler Bergwelt intensiv erleben wollen, ohne sich über ungemütliche Matrazenlager und geräuschvolle Mitschläfer ärgern zu müssen.

SECHS ETAPPEN
Ab diesen Sommer führen sechs Etappen von Hopfgarten über das Brixental, Kitzbühel und St. Johann bis nach Fieberbrunn im Pillerseetal. Die Länge des KAT Walks erstreckt sich damit über eine Gesamtlänge von rund 104 Kilometer. Ein lockerer Nachmittagsspaziergang ist das freilich nicht, Tagesetappen mit bis zu 1.200 Höhenmetern verlangen schon geherische Übung und Durchhaltevermögen.
Zusätzlich zur einzigartigen Naturlandschaft der Tiroler Alpen versüßt das hervorragende Service den Wanderern die Anstrengung. So besteht unter anderem die Möglichkeit, das persönliche Gepäck von einem Etappenziel zum nächsten transportieren zu lassen. Für einen anderen Blickwinkel sorgen Abkürzungen mit der Bergbahn, bei denen müde Beine wieder zu Kräften kommen können. Diese Angebote machen den KAT Walk auch für Bergeinsteiger attraktiv. Natürlich ist auch die Begehung von Teilabschnitten bzw. einzelnen Etappen – quasi als Schnuppertour, möglich.

BESTE AUSSICHTEN
Vorbei an Wiesen, Wäldern und prächtigen Bauernhöfen führt die Wanderung zu vielen der wohl herrlichsten Ausblickspunkte in den Alpen: Hohe Salve, Kitzbüheler Horn, Wilder Kaiser und noch viele andere Berge begeistern die Wanderer mit einer natürlichen Schönheit, die man auf keinem anderen Catwalk der Welt finden wird.
Und auch kulinarisch wird man entlang des Trails bestens versorgt – Tiroler Spezialitäten krönen ein einmaliges Wandererlebnis in den Alpen.


INFO
Ferienregion Hohe Salve
Bahnhofstraße 4a, A-6300 Wörgl
Telefon: +43 57507 7000
info@hohe-salve.com
www.kitzalps.com/hohe-salve

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier