Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

Countdown zum Wings for Life World Run am 8. Mai 2016

Artikel vom:

Am Sonntag fällt der Startschuss zum internationalen Wings for Life World Run 2016. Zur Premiere in Wien werden 15.000 Teilnehmer erwartet, die um 13 Uhr ins Rennen starten und versuchen, so lange wie möglich vor dem Catcher Car zu bleiben. Mit 34 Austragungsorten in 33 Ländern und über 100.000 Teilnehmern ist das Charity-Sportevent einmalig auf der ganzen Welt, die Zahlen und Fakten durchaus beeindruckend ...


Die ganze Welt vereint in einem Lauf. 2015 waren es 101.280 registrierte Teilnehmer, die auf 6 Kontinenten in 16 unterschiedlichen Zeitzonen bei Tag und bei Nacht für diejenigen gelaufen sind, die es selbst nicht können. Von Takashima in Japan bis Lima in Peru verteilten sich die Austragungsorte tatsächlich über die ganze Welt. Dabei legten die Teilnehmer 2015 weltweit 1,059.529 km zurück, was einer Distanz von 2,7 Mal der Strecke zum Mond entspricht.

In Österreich waren es immerhin sagenhafte 107.430 km, die mehr als 7.000 Läufer in kumulierten 21.124,5 Stunden zurücklegten. Während das Durchschnittsalter bei 34,8 Jahren lag, war die älteste Teilnehmerin die 1920 geborene Südafrikanerin Susanne Dietterle, die mit ihren 95 Jahren unglaubliche 7,24 km schaffte, bevor sie eingeholt wurde.

Auch interessant: 8 Fakten zum Wings for Life World Run


Das wohl heißeste Rennen werden die Teilnehmer in Ahmedabad (IND) bei 34 Grad bestreiten, während sich die Läufer in Stavanger (NOR) bei 9 Grad lieber noch eine Extraschicht anziehen sollten. Der entlegenste Teilnehmer war 2015 ein Selfie-Runner, der seinen Wings for Life World Run per App im norwegischen Vestvago am Polarkreis absolvierte.

Insgesamt kamen beim Wings for Life World Run 2015 Starter aus 155 Nationen zusammen, um beeindruckende 4,2 Millionen Euro für die Rückenmarksforschung zu sammeln. Eine beachtliche Summe, die helfen soll, tausenden Menschen den Weg aus dem Rollstuhl zu ermöglichen. Die entscheidendste Zahl beim Wings for Life World Run und die, die hoffentlich auch 2016 übertroffen wird.


Startnummernausgabe Wings for Life World Run Wien 2016

PROMINENTE STARTER
Auch 2016 haben sich unter die angemeldeten Läufer wieder eine Vielzahl an prominenter Namen gemischt. Neben Ski-Ass Marcel Hirscher und Skisprung-Legenden Andreas Goldberger und Thomas Morgenstern werden Kira Grünberg, Patricia Kaiser, Benjamin Karl, Heidi Neururer, Victoria Wolffhardt, Sigi Grabner, Dominik Landertinger, Simon Eder, Roman Hagara, u.v.m. teilnehmen. Gemeinsam mit tausenden Österreichern und über 80 angemeldeten Rollstuhlfahrern werden sie versuchen das Catcher Car so lange wie möglich auf Distanz zu halten. Hinter dessen Steuer sitzt auch in diesem Jahr wieder der querschnittsgelähmte Rallye-Fahrer Reini Sampl. Das sogenannte Leading Car, das die Strecke für die Läufer an der Spitze freihält, fahrt heuer erstmals Paralympics-Sieger Thomas Geierspichler.


Video: Highlights vom Wings for Life World Run Austria 2015


Thomas Morgenstern meinte über den Wing for Life World Run: „Es geht in erster Linie nicht darum wie weit wir kommen, es geht vor allem darum, dass wir mitmachen, ein Zeichen setzen und uns gemeinsam für die gute Sache einsetzen. Ich kenne keine andere Sportveranstaltung wo es ausschließlich positive Emotionen gibt. Man muss das einmal erlebt haben, um es zu verstehen. Die positive Energie macht einen einfach nur glücklich!"

Die Anmeldung zum Wings for Life World Run 2016 in Wien ist noch bis 4. Mai, 13 Uhr unter www.wingsforlifeworldrun.com möglich.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier