Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

Brot und Spiele: Schnelle Rezepttipps von der Leichtathletin

Artikel vom:

Sehr viele Sportlerinnen sind topfit in einer Disziplin, manche auch in zwei. Ivona Dadic allerdings brilliert gleich in sieben. Muss sie auch. Als Österreichs beste Mehrkämpferin ist die 21-jährige Leichtathletin auf der permanenten Suche nach Perfektion.



Kein Spaziergang für die ranke Oberösterreicherin. Nach acht Stunden erholsamem Schlaf müssen an einem Trainingstag meist Kraft und/oder Ausdauer samt deren Komponenten wie Schnellkraft und Schnelligkeitsausdauer plus die korrekte Technik für die Teildisziplinen gebunkert werden. Insgesamt gut acht Stunden täglich auf der Leichtathletikanlage, im Kraftraum oder draußen in der Natur, etwa bei Bergsprints in der Gewichtsweste. Doch zu einem erfolgreichen Sportler-Leben gehört neben dem intensiven Training auch gesunde Ernährung. Das weiß natürlich auch Ivona Dadic. Nachhilfe für delikate und gleichzeitig hochwertige Snack-Varianten holt sie sich trotzdem. Hier ihre drei Top-Rezepttipps ...


Brot und Spiele: Schnelle Rezepttipps von der Leichtathletin / Bild: Christian HoferHUMMUS, KICHERERBSE UND CO.
Hummus (fertig oder aus pürierten, gekochten, enthäuteten Kichererbsen, Knoblauch, Limettensaft, Sesampaste, der Gewürzpaste Harissa sowie Salz und Pfeffer selbst zubereitet) auf Brotscheiben streichen, mit Kichererbsen, roten Zwiebelringen, Paprika sowie Kresse garnieren.

Zutaten (4 Pers.): 8 Scheiben vegiPan, Hummus, Kichererbsen, rote Zwiebel, Kresse, Paprika (gelb und rot), Chiliflocken 

Brot und Spiele: Schnelle Rezepttipps von der Leichtathletin / Bild: Christian HoferAVOCADO UND PINIENKERNE
Avocados halbieren, Fruchtfleisch auskratzen, zerdrücken und Knoblauch untermengen. Zitronensaft beigeben um eine Braunfärbung zu verhindern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, aufs Brot streichen und mit Pininenkernen und Chiliflocken bestreuen.

Zutaten: VegiPan, 2 Avocados, Zitronensaft, Pinienkerne, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, 1 Knoblauchzehe (fein hacken oder pressen)


Brot und Spiele: Schnelle Rezepttipps von der Leichtathletin / Bild: Christian HoferPESTO UND PAPRIKA

Den Radicchio in 1 cm lange Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Pinienkerne und Pistazien in einer Pfanne mit etwas Öl leicht anrösten. Zusammen mit den Walnusskernen grob schneiden. Anschließend unter den Rucola und Radicchio mischen. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden und in einer Pfanne vorsichtig anrösten. Auch diese kommen zur Mischung. Nun alles mit ein paar Tropfen Olivenöl, einem Schuss Balsamico und ein paar Tropfen Zitronensaft marinieren und Parmesansplitter unterheben. Auf die untere Hälfte vom Kornspitz kommt nun ein wenig Hüttenkäse und darauf wird das sommerliche Pesto angerichtet. Dazu passen ein paar schwarze Oliven und roter Paprika.

Zutaten: 25 g Rucola, 10g Radicchio, Pinienkerne, Pistazien, Walnüsse, 5 g Parmesan, Olivenöl, Balsamico, Oliven, Kapern, roter Paprika, Hüttenkäse, 1 Knoblauchzehe (fein geschnitten)


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier