Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Ausblick auf den 15. Großglockner Berglauf am 13. Juli 2014

Ausblick auf den 15. Großglockner Berglauf am 13. Juli 2014

Artikel vom:

Die Attraktivität des höchsten Berges Österreichs. Die Faszination des Nationalparks Hohe Tauern. Die Herausforderung, den Großglockner zu spüren, den Berg zu erobern, die Natur zu genießen. Sich selbst den Anforderungen stellen. Ausloten, was der eigene Körper hergibt. Die Natur des Menschen mit jener des Großglockners in Einklang bringen. Gewinner beim Grossglockner Berglauf 2014 ist, wer am Berglauf teilnimmt.


Erwartet werden Weltklasseläuferinnen und Läufer aus mehr als 25 Nationen. Sieger aus vergangenen Jahren. Berglaufweltmeister und Streckenrekordhalter Mamu Petro aus Eritrea, aus Kenia Geffrey Ndungu und Issak Kosgei, Jonathan Wyatt aus Neuseeland. Österreichs Superstar Sabine Reiner, Kärntens bester Bergläufer Robert Stark und viele andere. Das bestätigt die Anziehungskraft des Großglockners, die auch hunderte Hobbyläuferinnen und Läufer testen wollen. Highlights zum 15. Grossglockner Berglauf

GLOCKNERHEROS
Zum 15. Großglockner Berglauf hat sich das OK-Team etwas Besonders überlegt: die Glocknerheros. Erstmals in der Geschichte des Berglaufs starten die Top 100 Finisher des Vorjahres inclusive Weltspitze um 2 Stunden und 15 Minuten zeitversetzt nach hinten. Somit wird das Rennen bis zum Ende spannend bleiben und das Hauptfeld kann den Spitzenathleten beim Schlussanstieg auf die Beine schauen. Für die mitgereisten Fans ist die Anreise auf die Franz-Josef-Höhe entspannter. Die Glocknerheros werden unter tosendem Applaus der Zuseher und dem Hauptfeld, das sich bereits im Ziel befindet, empfangen.

ERSTMALS LIVESTREAM VOM GROSSGLOCKNER BERGLAUF
Durch einen Livestream von den Sideevents, dem Start und dem Zieleinlauf des Grossglockner Berglaufes kann die ganze Welt das internationale Event online bestaunen und mit den Teilnehmern mitfiebern. Hierfür wurde ein Richtfunk von Heiligenblut auf die Franz-Josef-Höhe errichtet.

DIE ÖSTERREICH WERTUNG
Erstmals in der Geschichte gibt es beim Grossglockner Berglauf eine eigene Österreich Wertung. Neben einem Preisgeldpool für die besten Österreicher gewinnen die Siegerin und der Sieger einen Gutschein für die Besteigung des Grossglockners mit den Heiligenbluter Bergführern.

DIE STRECKE 2014
13 Kilometer lang, von Heiligenblut, einem der schönsten Orte Österreichs, auf die Kaiser- Franz-Josefs-Höhe. Zu bewältigen sind 1.500 Höhenmeter. Es beginnt flach, entlang ländlicher Idylle, dem Möllfluss, vorbei an Kapellen und uralten Bergbauernhöfen. Nach einem ersten extremen Anstieg folgt ein Erholungsabschnitt mit perfektem Panorama und bunten Almwiesen. Dann geht es leicht bergab, vorbei an der berühmten Bricciuskapelle, bedeutend für die Geschichte und Entwicklung von Heiligenblut. Der Kurs führt weiter entlang der Leiterfälle über Brücken und danach mit steilem Anstieg durch einen beeindruckenden Wald. Über den Leiterbach, Almwiesen, vorbei an Kuhherden erreicht man bald die Baumgrenze. Es folgt ein fordernder Anstieg vor dem Margaritzen-Stausee und danach wird es felsig. Ein Geröllhang muss bewältigt werden, die Hängebrücke beim Sandersee und bald danach wird die Stimmung im Zielbereich hörbar. Der noch immer riesige Gletscher, die Pasterze, ist erkennbar, vor dem Ziel sind dann mehrere Stufen zu bewältigen und ein flaches Stück bietet dann noch etwas Erholung. Das Ziel mit meist hunderten begeisterten Zuschauern, Musik und bester Stimmung.

ANMELDEREKORD ERWARTET
Gegenüber dem Vorjahr sind aktuell bereits über 100 Nennungen mehr eingegangen. Der mit 1.000 Startplätzen limitierte Grossglockner Berglauf 2014 steuert demnach einem frühzeitigen Ausverkauf entgegen.

Weitere Infos findest du auf www.grossglocknerberglauf.at


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier