Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Aktionstage für

Aktionstage für "freie Fahrt auf Forststraßen" am 8. und 9. April 2016

Artikel vom:

800.000 RadfahrerInnen suchen pro Jahr Erholung in Österreichs Wäldern und Bergen. Im Gegensatz zum Wandern ist Radfahren im Wald jedoch nur auf dezidiert genehmigten Strecken erlaubt. Von den rund 120.000 km Forststraßen darf nur ein geringer Teil offiziell befahren werden. Das soll sich jetzt endlich ändern!


Seit einem Jahr läuft die Naturfreunde-Kampagne „Freie Fahrt für RadfahrerInnen auf Forststraßen". Es wurden in den letzten Monaten eine Reihe bewusstseinsbildender Maßnahmen gesetzt sowie eine Unterschriften-Aktion gestartet, die bereits rund 30.000 Personen unterstützt haben. Ziel der Naturfreunde-Initiative ist es, im Zusammenwirken aller Beteiligten eine neue, klare und zeitgemäße gesetzliche Regelung für legales Radfahren zu erwirken.

ÖSTERREICHWEITE AKTIONSTAGE
In die neue Radsaison starten die Naturfreunde mit österreichweiten Aktionstagen, bei denen RadfahrerInnen die Öffnung von Forststraßen einfordern. In sieben Bundesländern finden am 8. und 9. April geführte Touren, Sternfahrten und Fahrtechniktrainings statt, dazu gibt es als Rahmenprogrammpunkte Podiumsdiskussionen, Kabarett uvm.

Die Auftaktveranstaltung der österreichweiten Aktionstage findet am 8. April in St.Veit/Glan statt, wo Mag. Andreas Schieder, Bundesvorsitzender der Naturfreunde, im Rahmen eines Pressegesprächs zu den Beweggründen der Kampagne Stellung nehmen wird.

Weitere Aktionstage der Landesorganisationen und nähere Infos über die Kampagne „Freie Fahrt für RadfahrerInnen auf Forststraßen" findest du unter www.naturfreunde.at/freie-fahrt.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier