Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
9 Länder, 9 Läufe - Folge 1: Halbmarathon in Wels (OÖ) / Bild: Kühnelt

9 Länder, 9 Läufe - Folge 1: Halbmarathon in Wels (OÖ)

Artikel vom:

Das Ziel ist der Weg. 9 Läufe in 9 Monaten in 9 österreichischen Bundesländern. Von März bis November 2015 durchquert SPORTaktiv-Redakteur Wolfgang Kühnelt so die Alpenrepublik. Zum Auftakt ging es Mitte März nach Oberösterreich, genauer gesagt zum Halbmarathon nach Wels.

Von Wolfgang Kühnelt


„Und du läuft echt 1:07 morgen?“, fragt mich der Wirt in der Pension Dorfcafé in Thalheim bei Wels. „Ja sicher“, entgegne ich und grinse. Schau ich schon so professionell aus? Ein Blick in den Spiegel im Badezimmer sagt eher das Gegenteil. Des Rätsels Lösung: Er hat mich mit meinem Zimmernachbarn verwechselt. Volker aus Düsseldorf, den ich am Renntag beim Frühstück kennenlerne, läuft an einem guten Tag tatsächlich diese Zeit. Er ist übrigens zwanzig Jahre jünger und schätzungsweise 25 Kilo leichter als ich. In Wels wird er mit 1:08:42  am Ende Zweiter hinter dem Kenianer Robert-Gaitho Gititu (1:04:59) und überholt mich zur Hälfte der zweiten Runde in einem Höllentempo. 

ENTLANG DER TRAUN
Wels präsentiert sich an diesem sonnigen Märztag als bestens besuchtes Läuferzentrum. Über 1000 Teilnehmer, davon viele vom städtischen E-Werk, das seinen Logo-Relaunch unter die Leute bringen will, sind an den Start gegangen. Die Strecke entlang der Traun ist jedem Läufer zu empfehlen, der seine Bestzeit verbessern will: Flach, ohne enge Kurven und ohne Staus. Bestens organisiert und rundum stresslos. Wenn man es so gemütlich angeht wie ich, der nach einer überstandenen Grippe eher ein Trainingsläufchen unter Wettkampfbedingungen absolviert, dann kommt man sogar zum Plaudern. Am Ende erreiche ich zumindest mein Minimalziel, bleibe gesund und unter 2 Stunden und freue mich schon auf Folge 2, Mitte April in Bludenz. Danke, Wels!

Weitere Infos zur Veranstaltung findest du auf www.wels-halbmarathon.at.


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier