Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News

500 Beine beim ältesten Lauf Österreichs

Artikel vom:

Es ist dies der 63. Internationale Wiener Hoehenstrassenlauf. Auf dem geschichtstraechtigen Pflaster der Wiener Hoehenstrasse ging es 14,3 km mal bergauf, mal bergab.

Bei fast 25 Grad Aussentemperatur, was auch deutlich aufs Tempo drückte, nahmen rund 500 Beine, also 250 Läuferinnen und Läufer diese Herausforderung an. Da der Veranstalter heuer auf das Engagement ausländischer Läufer verzichtetete, gab es sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren Siege einheimischer AthletInnen.


Sieger Herren: Harald Helleport(run42195at) in 51:20 Minuten vor Christian Hagn (SV-Marswiese) in 51:55 Minuten

InlineBild (765fe2cc)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegerinnen Damen: Tanja Stroschneider (Tri Kagran) in 57:56 Minuten vor Marie Flandorfer (Goellersdorf) in 59:07 Minuten

InlineBild (f2d4c679)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier