Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// News
Rezepte Sport Sommer Ernährung

3 Rezepte für deinen sportlichen Sommer

Artikel vom:

Ganz einfach selber machen: Gesundes Essen für sportliche Typen. SPORTaktiv-Ernährungsexpertin Agnes Meyer liefert drei Rezepte - unkompliziert und lecker.

MARILLENMARMELADE MIT ZITRONENMELISSE
Das brauchst du:
1,5 Kilo Marillen, vollreif
1 Kilo Gelierzucker
4 EL Zitronenmelisse gehackt

So wird's gemacht: Die Marillen waschen, halbieren, entkernen und pürieren. Mit Gelierzucker vermischen und unter ständigem Rühren bis zur Gelierprobe einkochen. Wenn die Marmelade eine dickliche Konsistenz erhält ist sie fertig. Die fein gehackte Zitronenmelisse in die Marmelade einrühren und in heiße Gläser abfüllen.

Tipp: Als Sportler-Snack eignet sich Naturjoghurt mit selbstgemachter Marmelade als hochwertige Zwischendurch-Mahlzeit.


VEGETARISCH GEFÜLLTE KOHLRABI 
Das brauchst du (Angaben für 2 Personen):
4 Kohlrabi
150 g Pilze (jede Art), 1 Zwiebel
1 Semmel, altbacken, oder Semmelbrösel
1 Ei, 120 ml Milch, 2 EL Öl
Petersilie, gehackt; Kümmel, gemahlen
Pfeffer, Salz, Muskatnuss gemahlen

So wird's gemacht:Die Kohlrabi schälen und von allen holzigen Schalenanteilen befreien. Die Kappen abschneiden und als Deckeln beiseite legen. Die Kohlrabi aushöhlen. Das Kohlrabifleisch, die Zwiebel und Schwammerl klein schneiden. Danach alles in etwas Öl anschwitzen und mit den Gewürzen abschmecken. Mit kleingeschnittener Semmel oder Bröseln, der Milch und dem Ei vermengen und die Masse in die Kohlrabi füllen. Den Deckel aufsetzen und in einer befetteten feuerfesten Form im vorgeheizten Backrohr bei 180°C etwa 30 Minuten garen.

Tipp: Fleischtiger können die Kohlrabi auch mit Faschiertem füllen.


TOMATEN-RISOTTO
Das brauchst du (Angaben für 4 Personen):
400 g Risottoreis
1 Zwiebel; 80 g Butter
1/8 l Weißwein
120 g Parmesan gerieben
1 ¼ l Gemüsefond
3 EL Tomatenmark
300 g Cocktailtomaten
Basilikum, fein gehackt; Salz, Pfeffer

So wird's gemacht: Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebel kurz rösten, dann den Risottoreis kurz glasig rühren. Mit Weißwein ablöschen und Tomatenmark dazugeben. Mit Gemüsefond nach und nach aufgießen, sodass der Reis immer bedeckt ist. Unter ständigem Rühren den Reis weich köcheln lassen. Dann fein gehackte, entkernte Tomaten und Basilikum unterrühren. Zum Schluss den Parmesan dazu geben und mit Gewürzen abschmecken. Am besten mit frischem, grünen Salat genießen.

Tipp: Risotto gelingt genauso gut auch ohne Wein, dieser dient lediglich zur Geschmacksgabe.

Agnes Meyer

DIE EXPERTIN
AGNES MEYER arbeitet als ausgebildete Diätologin in einem Reha-Zentrum und ist spezialisiert auf Stoffwechsel- sowie Sporternährung. 
Diätologen haben eine medizinisch fundierte Ausbildung, weshalb es ihnen auch erlaubt ist, in Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäusern zu arbeiten.
Kontakt: Praxis 2432, Schwadorf bei Wien
diaet.meyer@gmx.at


Zum Weiterlesen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier