Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// Events

17. Achenseelauf 2016

Ein Muss für jeden Läufer ist der Achenseelauf am 3. und 4. September 2016. Österreichs schönster Panoramalauf über etwas mehr als die Halbmarathondistanz rund um den größten See Tirols punktet vor allem mit seiner einzigartigen Streckenführung.


Der Achenseelauf startet traditionell per Massenstart um 10:00 Uhr unterhalb der Karwendel-Bergbahn in Pertisau und führt über Maurach, Achenkirch und den anspruchsvollen Trail über die Gaisalm zurück nach Pertisau. Die 23,2 Kilometer, etwas länger als ein Halbmarathon, haben einiges zu bieten: eine Strecke mit einem einmaligen Panorama direkt am Ufer des Achensees, einem abwechslungsreichen Laufterrain und ein Höhenprofil mit ein paar herausfordernden Anstiegen am Westufer. Aber nicht nur der Hauptlauf und der beliebte Staffellauf am Sonntag, 4. September, stehen am Programm. Das Achensee-Wochenende startet wie gewohnt am Samstag, 3. September, mit dem 10-km-Fitnesslauf und den 0,5 bis 2,5 km langen Kinderlauf.
  

Video: Achenseelauf – Österreichs schönster Panoramalauf


  
TOLLE PREISE FÜR STARTER
Auf die Teilnehmer wartet ein tolles Starterpaket und die Tagessieger in den einzelnen Kategorien dürfen sich über Geldpreise freuen. Als besonderes Zuckerl gibt es auch eine Prämie für die Unterbietung des Streckenrekords für Damen (derzeit 1:27:44, gehalten von Andrea Mayr aus Österreich) bzw. Herren (derzeit 1:15:05, gehalten von Elisha Sawe aus Kenia). Alle vorangemeldeten Läufer erhalten eine personalisierte Startnummer, zusätzlich gibt es eine Medaille als Finisher-Preis. Nicht nur viele Hobbysportler nützen den Achenseelauf, um zum Sommerausklang ihr Können unter Beweis zu stellen. Profi-Sportler bauen den Lauf aufgrund seiner optimalen Gegebenheiten gerne in ihr Trainingsprogramm ein.

DAS PROGRAMM
Samstag,
3. September
  • 16:30 Uhr Achensee-Kinderlauf über 0,5 bis 2,5 km
  • 17:30 Uhr Achensee-Fitnesslauf über 10 km
  • anschließend Preisverteilung
Sonntag,
4. September                                                                
  • 10:00 Uhr Achenseelauf über 23,2 km
  • 10:00 Uhr Achensee-Staffellauf für 2 Läufer über 14 km auf flacher Asphaltstraße und 9,2 km auf anspruchsvollem Terrain mit ca. 150 Höhenmetern
  • nachmittags Preisverteilung

  

Beginn:03.09.2016
Ende:04.09.2016
Art:Run
Webseite:
E-Mail:laufteam@achenseelauf.at
Sonstiges:

Startgeld:

  • Kinderlauf: € 5,-
  • Fitnesslauf: € 15,- bis € 18,-
  • Achenseelauf: € 30,- bis € 40,-
  • Achensee-Staffellauf: je Teilnehmer € 25,- bis € 30,-
Veranstalter:TVB Achensee
Start:10:00 Uhr
Adresse: Pertisau 11
6213 Pertisau
Bundesland:Tirol

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier