Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Partnerbörse Sport: Die 4 wichtigsten Regeln beim Sportler-Flirt

Artikel vom:

Wo man viel Zeit verbringt, lernt man auch Menschen mit den gleichen Interessen kennen. Vielleicht trifft man beim wöchentlichen Workout oder Lauftraining gar die große Liebe. Ein paar wichtige Punkte solltest du beachten, wenn du auf deinen sportlichen Flirtpartner Eindruck machen willst ...

1 / 5

Partnerbörse Sport: Die 4 wichtigsten Regeln beim Sportler-Flirt / Bild: Vaude

1. DRESSCODE
Natürlich möchte man zeigen, wofür man so hart trainiert hat. Darfst du auch – allerdings in gewissen Grenzen. Freie Oberkörper sind beispielsweise grundsätzlich tabu. Auch sonst sollte die Bekleidung nicht allzu knapp geschnitten sein und keine ungewollten Einblicke erlauben. In gediegeneren Studios ist es sogar erwünscht, die Schultern und vor allem die Achseln zu bedecken. Das gilt übrigens auch für Ladys: Allzu knappe Kleidung wirk nicht sportlich, sondern provokativ.

Partnerbörse Sport: Die 4 wichtigsten Regeln beim Sportler-Flirt / Bild: Löffler

2. DEO JA, PARFÜM NEIN
Extreme Gerüche (und mögen sie noch so gut sein) können zu Kopfschmerzen führen und gelten unter wahren Sportsfreunden daher als verpönt. Achtung: Auch Nahrungsmittel wie Knoblauch und Curry können zu störenden Gerüchen führen, wenn man sie durch den Schweiß riecht.

Partnerbörse Sport: Die 4 wichtigsten Regeln beim Sportler-Flirt / Bild: Skins

3. BUSSI, BUSSI = BÄH!
Auch wenn man seinen neuen Schwarm schon jetzt knutschen könnte, verschwitzte Wangen laden nicht gerade zum Begrüßungsbussi ein. Verschwitzte Schmatzer sind daher tabu.

Partnerbörse Sport: Die 4 wichtigsten Regeln beim Sportler-Flirt / Bild: Löffler

4. BEI DER SACHE BLEIBEN
Zum Training geht man in erster Linie wegen des Sports. Wenn sich dabei ein netter Flirt auftut – umso besser. Vergiss dennoch nicht, worum es geht. Weder deinen Schwarm noch deine Mannschaftskollegen würde es freuen, wenn du nicht mehr bei der Sache wärest.

Auch interessant ...

ZUR STARTSEITE

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier