Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Neuheiten Frühjahr 2017: 8 Trailrunning-Schuhe im Vergleich

Artikel vom:

Grobe Stollen, guter Halt – das zeichnet Trailrunning-Schuhe aus. Diese Spezialisten geben dir auf unbefestigtem Untergrund die nötige Sicherheit.

Zurück zur Natur: Dieser Trend zeigt sich seit Längerem auch beim Laufen. Die Zahl der Trailrunning-Bewerbe und Bergläufe steigt, immer mehr Läufer wollen nicht nur auf der Straße unterwegs sein. „Jeder, der regelmäßig läuft, sollte zwischendurch immer wieder einen Ausflug ins Gelände unternehmen", rät auch ­Matthias Weissl von Gigasport in Graz. „Weil es eine ganz andere Belastung für den Fuß ist, weil man im Gelände viel konzentrierter ist als auf der Straße und die Schritte bewusster setzen muss." Dazu braucht es dann aber auch Schuhe, die dafür geeignet sind.

Wichtig ist vor allem ein guter Halt im Schuh. Viele Modelle wie etwa der Cloudventure Midtop von On sind auch höher geschnitten, um dem Sprunggelenk mehr Stabilität zu geben. Ebenso wichtig ist die Sohle: Sie soll im unwegsamen Gelände guten Grip bieten, aber auch auf hartem Untergrund gut zu laufen sein. Die Sohlen bei Trailrunning-Schuhen sind grobstolliger als bei Straßenschuhen – dafür fällt die Dämpfung geringer aus.

1 / 9

Neuheiten Frühjahr 2017: 8 Trailrunning-Schuhe im Vergleich / Bild: Hersteller ASICS GEL-FUJI ATTACK 5

ASICS GEL-FUJI ATTACK 5
Mit dem Gel-Fujiattack 5 kannst du auch die härtesten Geländestrecken mit hohem Tempo bewältigen. Zügig bergauf laufen, sicher bergab und rasant um die Kurven – dieser Schuh ist auch auf langen, anspruchsvollen oder womöglich sogar extraharten Trails ein superverlässlicher Partner.

PREIS (UVP): € 120,–

Neuheiten Frühjahr 2017: 8 Trailrunning-Schuhe im Vergleich / Bild: Hersteller DYNAFIT ALPINE PRO

DYNAFIT ALPINE PRO
Der 300 Gramm leichte Schuh verspricht Komfort, Vielseitigkeit und Schutz. „Alpine Rolling" erhöht die Laufdynamik und sorgt für ein gleichmäßig geschmeidiges Abrollverhalten. Die 8-mm-Sprengung garantiert hohe Unterstützung in anspruchsvollem, abwechslungsreichem Gelände. Eine in die Sohle integrierte Carbonplatte schützt die Füße von unten. Die diagonale Verstärkung an der Ferse sorgt für präzisen Halt. Und Vibram® Megagrip verspricht besten Grip bei jeder Witterung.

PREIS (UVP): € 155,–

Neuheiten Frühjahr 2017: 8 Trailrunning-Schuhe im Vergleich / Bild: Hersteller LA SPORTIVA AKYRA

LA SPORTIVA AKYRA
Der Akyra ist speziell für Ultratrails und Ultramarathons konzipiert. Für die natürliche Abrollbewegung beim Laufen sorgt das exklusive „Trail Rocker™"-System sowie die „TPU MicroLite Skeleton™"-­Applikation. EVA sorgt für eine ausreichende Dämpfung, während sich die FriXion-XT-Sohle ihren Weg durch jedes Terrain bahnt.

PREIS (UVP): € 155,–

Neuheiten Frühjahr 2017: 8 Trailrunning-Schuhe im Vergleich / Bild: Hersteller SALOMON S-LAB SENSE ULTRA

SALOMON S-LAB SENSE ULTRA
Der S-Lab Sense Ultra ist der ultimative Schuh für Ultralangstreckenathleten. Er liefert die optimale Balance zwischen Laufgefühl, Sicherheit und Schutz. Dank Endofit-Technologie sitzt der Schuh wie eine zweite Haut, ist aber auch besonders atmungsaktiv. Und auch der Grip überzeugt: Conta­grip mit Premium-Wet-Traction-Gummi ist mehr als eine einfache Technologie. Damit kommst du auch auf nassem Untergrund schnell voran.

PREIS (UVP): € 180,–

Neuheiten Frühjahr 2017: 8 Trailrunning-Schuhe im Vergleich / Bild: Hersteller MERRELL AGILITY PEAK FLEX

MERRELL AGILITY PEAK FLEX
Der neue Trailrunning-Schuh von Merrell überzeugt mit seiner FlexConnect-Sohle, mit intensivem Bodenkontakt und perfektem Halt. Die skelettartigen Noppen lassen dem Fuß Bewegungsfreiheit in alle Richtungen. Wie beim natürlichen Abrollen, können die Zehen und der Vorderfuß Unebenheiten umgreifen und für perfekten Grip sorgen. Die Hyperlock-Ferse bietet festen Halt, und das atmunsaktive Mesh ermöglicht auch bei wärmeren Temperaturen ein optimales Fußklima.

PREIS (UVP): € 140,–

Neuheiten Frühjahr 2017: 8 Trailrunning-Schuhe im Vergleich / Bild: Hersteller SKECHERS GOTRAIL

SKECHERS GOTRAIL
Der GOTrail ist ein Schuh mit wasserabweisender H2GO-Membrane sowie mit einer griffigen Laufsohle für alle Gelände- und Witterungsbedingungen. Er besticht auch durch nahtloses, ­ultraleichtes, schnelltrocknendes und atmungsaktives Obermaterial – und durch seine reflektierenden Details.

PREIS (UVP): € 109,95

Neuheiten Frühjahr 2017: 8 Trailrunning-Schuhe im Vergleich / Bild: Hersteller VIKING APEX II GTX

VIKING APEX II GTX
Gefertigt aus speziellem Mesh-Material und vollgepackt mit modernsten Technologien, ist der Apex II GTX superleicht mit 297 Gramm. Das Mesh ist robust, schnelltrocknend sowie höchst atmungsaktiv und wurde an Schlüsselstellen engmaschiger gewoben. Sein einfach zu bedienendes Zwei-Wege-Verschlusssystem gestattet eine schnelle Anpassung, die GORE-­TEX®-Extended-Comfort-Technologie sorgt für 100 Prozent trockene und optimal klimatisierte Füße, die EVA-Zwischensohle für ideale Dämpfung von Stößen.

PREIS (UVP): € 179,95

Neuheiten Frühjahr 2017: 8 Trailrunning-Schuhe im Vergleich / Bild: Hersteller ON CLOUDVENTURE

ON CLOUDVENTURE
Der Cloudventure ist ein leichter Trailrunning-Schuh mit vollem Dämpfungsschutz. Das neue Profil greift selbst bei anspruchsvollen Bedingungen und unterstützt einen schnellen Aufstieg. Die intelligente CloudTec-Dämpfung ermöglicht sicheres Bergablaufen – und funktioniert dennoch auch bestens auf der Straße. Mit dem Cloudventure kann man also vom Berg runter bis ins Tal und dann direkt vor die Haustür sprinten.

PREIS (UVP): € 159,95

Lust auf Trailrunning der Extraklasse?

SPORTaktiv Trailrunning-Tage 2017 mit Markus Kröll in Saalfelden-Leogang / Bild: Jonathan Wyatt

SPORTaktiv Trailrunning-Tage 2017 mit Markus Kröll in Saalfelden-Leogang 

von 23. bis 25. Juni 2017, ab € 318,- p. P.

ZUR STARTSEITE

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier