Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".

Anti-Winterschlaf

Artikel vom:

Wenn die Tage kürzer und die Nächte kälter werden, schwindet bei vielen Menschen verständlicherweise die Motivation für Bewegung im Freien. Wer die folgenden Handlungsweisen zur Gewohntheit werden lässt, läuft auch im Winter nicht Gefahr, zum Couch-Potato zu werden.

1 / 2

SORGE FÜR ABWECHSLUNG!

PLANE DEINE WOCHE
Plane an einem fixem Zeitpunkt in der Woche (z. B. immer Sonntag abends), was du die restliche Woche sportlich erledigen möchtest.

Tipps zum Durchhalten

  • Trage deine Vorhaben fett in deinen Kalender ein (strategisch platzierte Wandkalender sorgen für Extra-Motivation).
  • Erzähle anderen von deinen Plänen und vereinbare gemeinsame Einheiten mit Freunden.
  • Falls du im Freien trainiert, lege dir Alternativen für Schlechtwetter zurecht!

 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier