Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
Leave blank for all. Otherwise, the first selected term will be the default instead of "Any".
/// Events

Rennrad Alpencross Passau – Trieste 2017

Zum ersten Mal wird der Rennrad Alpencross Passau – Trieste vom 22. bis 30. Juli 2017 stattfinden. Die Anmeldung ist bereits geöffnet. Sieben abwechslungsreiche Etappen und Urlaubsgefühl am Mittelmeer warten auf dich!


Mit dem Rennrad ans Meer fahren: Wer hat nicht schon davon geträumt? Wenn zwischen dem Start und dem Ziel am Meer auch noch die Alpen liegen, lässt sich dieses Vorhaben zu einem Rennrad Alpencross verbinden. Cycling Adventures hat eine anspruchsvolle Strecke von Passau nach Trieste zusammengestellt. Passau, verkehrstechnisch gut gelegen und daher idealer Startort, und Trieste, kultureller Schmelztiegel am Mittelmeer. Bei der Tour, die durchs Salzkammergut, die Niederen Tauern, Nockberge, Karnischen und Julischen Alpen führt, handelt es sich um eine geführte Rennradreise. Gefahren wird in drei Geschwindigkeitsgruppen, damit jeder mit gleichstarken Gleichgesinnten fahren kann. Am Berg fährt jeder sein Tempo und oben wird zusammen gewartet, im Flachen in der Gruppe gefahren. Die Gruppen werden von erfahrenen Rennradguides geleitet.

Die Etappenlänge variiert zwischen 70 und 150 km, dabei sind 1.500 bis 2.900 Höhenmeter pro Tag zu bewältigen. Auf die Teilnehmer warten mit der Postalm, dem Sölkpass, der Nockalm-Straße, dem Lanzenpass und dem Vrsic-Pass anspruchsvolle, landschaftlich herausragende Anstiege in Österreich, Italien und Slowenien. Unterwegs wird man täglich von einem professionellen Serviceteam begleitet, welches die Teilnehmer mit mind. 2 Verpflegungsstationen und einem professionellen Mechaniker für eine rasche Behebung von evtl. Defekten betreut. Somit können sich alle Rennradler auf das Wesentliche konzentrieren: Radfahren! Die Erholung nach den Touren soll nicht zu kurz kommen, daher gehören alle Hotels der 3-Stern-Superior- oder 4-Stern-Kategeorie an und bieten Halbpension und meist auch einen Wellnessbereich. Nach der letzten Etappe bleibt in Trieste genügend Zeit, um das italiensche Flair zu genießen. Die Rückreise erfolgt entspannt im Reisebus mit eigenem Radanhänger.

Die Anmeldung ist bereits geöffnet!
  

Beginn:22.07.2017
Ende:30.07.2017
Art:Bike
Kategorie:Strasse
Webseite:
Veranstalter:Cycling Adventures by Stessaonda GmbH / Roland Wagner
Adresse: 94032 Passau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier